Ehrenamt 2016 - Auszeichnung für Eduard Reindl

Am 27.10.2016 fand imRathaus der Gemeinde Hebertshausen zum zweiten Mal die Auszeichnung für das Ehrenamt statt. In diesem Sinne waren 21 verdiente Bürger zur Verleihung geladen. Für unseren Verein wurde im Laufe des Jahres Eduard Reindl vorgeschlagen.

 

Im Rahmen der Feierlichkeiten wurde unserem Edi die Ehrenamts - Urkunde mit Medaille verliehen. Edi - wir gratulieren Dir!

 

  • Seit 1.1.1967 - nächstes Jahr 50 Jahre Mitglied bei den Waldfriedenschützen.
  • 1970 – 2005 1.Kassier
  • 2005 – 2014 2. Kassier = 44 Jahre Ehrenamt an der Kasse.
  • Seit 1970 im Vereinsausschuß
  • 1997 – 2001 im Bauausschuß
  • Beim Vereinsheimbau 256 Arbeitsstunden Parkplatzbau, elektr.Stände 40 Arbeitsstunden.
  • Inhaber sämtlicher Auszeichnungen vom Gau und Verdienstnadeln des Bay. Schützenbundes inkl. des Prinz Albrecht Orden( Protektorabzeichen) und der goldenen Verdienstnadel des Deutschen Schützenbundes.
  • 5x Schützenkönig und 1976 Gauschützenkönig.
  • Seit über 30 Jahren aktiven Schießsport in der 1. und 2. Mannschaft sowie jetzt bei den Aufgelegten.
  • Der Mann am Computer für Ausdruck von Briefen, Rechnungen, Geburtstags- Hochzeits – Trauer – und Karten für alle Anlässe sowie Führen der Statistik aller Ehrungen und Arbeitseinsätze, Fahnen – und Geburtagsbegleiter.
  • Im Vereinsheim der Mann für alle Sofortreparaturen. Eigentlich unverzichtbar für die Waldfriedenschützen!

**********************************************************************************************************************

 

Ehrenamt 2015 - Auszeichnung für Josef Schickl

Die erstmalige Ehrung für ehrenamtliche Tätigkeiten in der Gemeinde wurde 2015 vorgenommen. Unser Ehren-Schützenmeister Sepp Schickl erhielt diese Auszeichnung für seine jahrelangen, zeitaufwendigen Tätigkeiten in unserem Verein. Lieber Sepp, danke für die vielen Jahre Deines Einsatzes!